Quick-Navigator:
Suche:

Museumstag im Heimatmuseum


Das Heimatmuseum in Raunheim beteiligt sich in diesem Jahr erneut am Internationalen Museumstag am Sonntag, 13. Mai.

Passend zum diesjährigen Motto "Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher" wird die Dauerausstellung an diesem Tag um zusätzliche Angebote für Familien bereichert.

Ab 14 Uhr können die Museumsbesucher ausprobieren, wie sie mit einem Steinzeitbohrer ein Loch in ein Holzbrett bohren. Zudem haben Kinder am Nachmittag die Möglichkeit, sich ihre eigene Steinzeitkette zu basteln. Bei einer Museumsrallye lernen die jüngeren Besucher die Dauerausstellung kennen und gewinnen mit etwas Glück einen von drei Gutscheinen für einen Besuch im Eiscafé.

Die Gewinner werden am Ende des Tages ausgelost und schriftlich benachrichtigt. Als aktuelle Sonderausstellung sind die Arbeiten jener Kinder zu sehen, die diesen Sommer in die Schule kommen. Alle Kindertagesstätten - sieben städtische sowie die beiden konfessionellen - haben sich daran beteiligt und eine Ausstellung zu dem Thema "Leben in Raunheim - damals und heute" geschaffen.

Das Heimatmuseum hat am Sonntag, 13. Mai, geöffnet von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Die Mit-Mach-Aktionen rund um Steinzeitbohrer und Steinzeitkette finden ab 14 Uhr statt.



© Stadt Raunheim | Sitemap

Stadt Raunheim
Am Stadtzentrum 1 | 65479 Raunheim | Tel.: 0 61 42 / 40 20 | info@raunheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung