Quick-Navigator:
Suche:

Stellenausschreibung

Die Stadt Raunheim hat 17.000 Einwohner und verfügt über eine im Rhein-Main-Gebiet beispiellos optimale Verkehrsanbindung. Raunheim ist einer der gefragtesten Gewerbestandorte in der Region. Die äußerst dynamische Entwicklung der Stadt ist maßgeblich auf eine besonders engagierte und unkonventionelle Arbeit der Stadtverwaltung zurückzuführen, die professionell ein konzeptorientiertes Arbeitsprogramm umsetzt. Wer sich für eine leitende Tätigkeit in unserer Stadtverwaltung interessiert, muss zu überdurchschnittlichen Leistungen willens und in der Lage sein.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitraum eine/n:

Fachbereichsleiter/in Zentrale Dienste
(Vollzeit, unbefristet)


Falls Sie eine vielseitige und abwechslungsreiche Herausforderung suchen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.


Das Aufgabenfeld umfasst im Wesentlichen:

  • Kommunalverfassungsrechts- und Verwaltungsrechtsangelegenheiten
  • Zentrales Personal- und Organisationsmanagement sowie Kommunaler Sitzungsdienst
  • Aufgaben der Finanzsteuerung
  • Strategische Aufgaben der IT-Entwicklung
  • Entwicklung und Fortschreibung von Leistungs-, Qualitäts- und Finanzzielen für den Fachbereich und die Verwaltung
  • Initiierung und federführende Übernahme von Projekten der Digitalisierung, Organisationsentwicklung und Verwaltungsmodernisierung für die gesamte Verwaltung
  • Bearbeitung strategischer Aufgabenstellungen in Kooperation mit der Dienststellenleitung
  • Bearbeitung von Grundsatzfällen, Sachbearbeitung


  • Wir erwarten:

  • einen erfolgreichen, verwaltungsfachlichen Studienabschluss (z. B. Diplom-Verwaltungsfachwirt/in mit betriebswirtschaftlichem Zusatzstudium, Master of Public Management oder vergleichbaren Abschluss)
  • fundierte Kenntnisse in den für das Aufgabenfeld relevanten Rechtsgebieten, sehr gute Fachkenntnisse
  • mehrjährige Berufserfahrung im o. g. Aufgabengebiet
  • Kenntnisse und Erfahrung im Prozess- und Projektmanagement sowie im E-Government
  • hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Kreativität, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Führungskompetenz und Führungserfahrung
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse



  • Wir bieten:

  • Mitarbeit in einer besonders leistungsfähigen Verwaltung mit ausgeprägter Teamstruktur
    ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • selbstständiges Arbeiten
  • weitreichendes Gestaltungspotential
  • Vergütung nach den persönlichen und fachlichen Voraussetzungen bis EG 14 TVöD; bei Erfüllen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Einstellung im Beamtenverhältnis möglich; hierfür steht eine Planstelle bis zur Besoldungsgruppe A 14 BBesG zur Verfügung; die Einstellung erfolgt in diesem Fall gemäß der beamtenrechtlichen Regelungen für die Übertragung von Ämtern mit leitender Funktion (§ 4 HBG)
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen


  • Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Bewerber/innen die der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Raunheim für Tageseinsätze zur Verfügung stehen können, sind erwünscht.

    Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 08. Juni 2018 an den

    Magistrat der Stadt Raunheim
    Fachdienst Personal
    Postfach 11 52
    65475 Raunheim

    Für Fragen steht Ihnen Frau Götz, Tel 06142 / 402 216, gerne zur Verfügung.

    Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch.



    © Stadt Raunheim | Sitemap

    Stadt Raunheim
    Am Stadtzentrum 1 | 65479 Raunheim | Tel.: 0 61 42 / 40 20 | info@raunheim.de
      OK  
    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung