Quick-Navigator:
Suche:

Abwasser



Pro Jahr fallen in Raunheim im Schnitt zwischen 742.868 m³ und 1.340.039 m³ Liter Schmutz- und Niederschlagswasser an. Damit sich diese beachtliche Menge nicht einfach unkontrolliert in die Straßen ergießt, unterhalten die Stadtwerke Raunheim ein zirka 60 Kilometer langes Kanalnetz. Es besteht aus Regen-, Schmutz- und Mischwasserkanälen, an die 3.500 Objekte und zirka 2.000 Straßeneinläufe angeschlossen sind.

Zum gesamten System gehören auch neun Pumpstationen, fünf Regenentlastungsbauwerke, zwei Regenrückhaltebecken und drei Regenwasserbehandlungsanlagen sowie das Teichsystem "Lache", das der Oberflächenentwässerung der angrenzenden Wohngebiete dient.

Über dieses umfangreiche Netz werden die Abwässer der Kläranlage zugeleitet, die vom Abwasserverband Rüsselsheim/Raunheim betrieben wird. Damit die Entsorgung reibungslos funktioniert, halten die Stadtwerke Raunheim das Kanalnetz funktionstüchtig. Dazu wird das gesamte Netzt jährlich gereinigt, wobei rund 100 Tonnen Spülgut anfallen. Und selbstverständlich kümmern sich die Stadtwerke auch um die Sanierung oder Erneuerung schadhafter Stellen im Kanalnetz.

Private Hausanschlüsse

Die Stadtwerke unterhalten die privaten Hausanschlüsse vom Sammelkanal in der Straße bis zur Grundstücksgrenze. Ab hier sind die Grundstückseigentümer für den Zustand ihrer Grundleitungen verantwortlich.

Die Stadtwerke Raunheim haben Verträge mit Kanalreinigungsfirmen abgeschlossen, die schnell und wirtschaftlich Verstopfungen in Kanälen und Hausanschlüssen beseitigen.

Auf Anfrage leiten wir die Kontaktdaten dieser Fachfirmen an interessierte Bürgerinnen und Bürger weiter.

Rückstausicherung
Immer wieder führt außergewöhnlich starker Regen an einzelnen Stellen im Stadtgebiet zur Überlastung des Kanalnetzes. Dabei können Keller und andere tief liegende Räume überflutet werden. Der Grund: Die Gebäude sind nicht ausreichend gegen den Rückstau aus der Kanalisation geschützt.

Solche Schadensfälle können vermieden werden, indem der Hauseigentümer sein Haus entsprechend der technischen Möglichkeiten und der geltenden Vorschriften sichert. Hier ist der Grundstück- bzw. Hauseigentümer in der Verantwortung. Denn wie im gesamten Bundesgebiet gilt gemäß der städtischen Entwässerungssatzung auch in Raunheim, dass der Grundstückseigentümer sich selbst gegen einen möglichen Rückstau aus dem Kanal zu schützen hat.

Fachliche Fragen zur Rückstausicherung beantwortet jeder Fachbetrieb für sanitäre Anlagen und Installationen.
Weitere Informationen finden Sie in der Download-Broschüre rechts.



Ansprechpartner

Liviu Stoica-Zeides
Eigenbetrieb Stadtwerke
Abwassermeister
Leiter Servicebereich Wasserentsorgung
E-Mail: l.stoica-zeides@raunheim.de
Telefon: 06142 - 942 931 268




© Stadt Raunheim | Sitemap

Stadt Raunheim
Am Stadtzentrum 1 | 65479 Raunheim | Tel.: 0 61 42 / 40 20 | info@raunheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung