Quick-Navigator:
Suche:

Stadtplan


StartseiteItaliano > Stadt intensiviert Kontrolle des ruhenden Verkehrs 

Stadt intensiviert Kontrolle des ruhenden Verkehrs


Externe Mitarbeiter ab Januar im Einsatz

In der Bevölkerung gibt es seit geraumer Zeit immer wieder Beschwerden über Falschparker und Raser in der Stadt. Dem wird die Verwaltung nun entgegentreten und hat hierfür zwei externe Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes verpflichtet, die zusätzlich zu dem bereits vorhandenen Personal im Fachdienst Verkehr, Sicherheit und Ordnung eingesetzt werden. Hauptaugenmerk der neuen Einsatzkräfte liegt auf der Überwachung des ruhenden Verkehrs.

"Auch im Stadtleitbildprozess haben wir uns bereits intensiv mit dem Thema und möglichen Lösungsansätzen beschäftigt", bestätigt Bürgermeister Thomas Jühe.

Um eine möglichst breite Abdeckung der Kontrollen zu erzielen, werden die Überwachungen überwiegend in den Nachmittags- und Abendstunden sowie an den Wochenenden im Stadtgebiet erfolgen. Ausgestattet mit blauer Uniform und dem entsprechenden Dienstausweis werden sich die beiden Mitarbeiter die neuralgischen Punkte in der Stadt vornehmen. Dort stellen sie ordnungswidrig abgestellte Fahrzeuge fest und erfassen mittels mobilem Gerät die Daten zur Einleitung eines Verfahrens zur gebührenpflichtigen Verwarnung.

"Nachdem wir im letzten Jahr bereits die Anzahl der Geschwindigkeitsmessungen aufstockt haben, gehen wir davon aus, dass sich mit der Erhöhung der Kontrolldichte bei der Überwachung des ruhenden Verkehrs langfristig eine spürbare Verbesserung der Verkehrssituation im Stadtgebiet einstellen wird", äußert sich Oliver Hartmann, Leiter des Fachbereichs Bürger- und Ordnungswesen.




© Stadt Raunheim | Sitemap

Stadt Raunheim
Am Stadtzentrum 1 | 65479 Raunheim | Tel.: 0 61 42 / 40 20 | info@raunheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung