Quick-Navigator:
Suche:
StartseitePlanen - Bauen - WohnenBodenrichtwerte > Raunheimer Firmen stellen sich vor 

Raunheimer Firmen stellen sich vor

Apollotyres Germany ist ein Tochterunternehmen von APOLLO TYRES - einem indischen Reifenhersteller, der 1972 gegründet wurde und mittlerweile als der 15 größten Reifenhersteller der Welt zählt.
APOLLO TYRES beschäftigt weltweit rund 16.000 Mitarbeiter, verfügt über 4 Reifenproduktionstätten in Indien, eine in den Niederlanden (VREDESTEIN) und eine in Ungarn - die erst 2017 eröffnet wurde und mit modernsten, teils vollautomatisierten Fertigungsanlagen ausgestattet ist.

Die Apollotyres Germany Gruppe am Prime-Parc in Raunheim fungiert als technisches Satellitenoffice des globalen R&D Zentrums von Enschede (Niederlande) und Chennai (Indien).
Das Büro in der Hausnummer 17 verknüpft ein Team für technische Reifenentwicklung im PKW-Erstausrüstungsgeschäft , sowie Verkaufslogistik und Testkoordination für Fahrzeugtests.
Durch die vorteilhafte geographische Lage Raunheims lassen sich verkehrstechnisch sowohl sämtliche namhaften Fahrzeughersteller in Deutschland und deren zugehörige Prüfzentren ansteuern, als auch über das Airport Drehkreuz Rhein-Main die europäische Kundschaft oder saisonale Fahrzeugteststrecken im Süden, im hohen Norden Europas und natürlich auch weltweit zügig erreichen.

Für die meisten sind es nur "die 4 runden, schwarzen Dinger" die unsere Autos mit der Straße in Kontakt bringen.
Damit die Reifen unserer Autos aber den beabsichtigten Kontakt mit der Straße herstellen, und uns sicher - auch bei widrigsten Witterungsbedingungen auf der Straße festhalten, ist ein immens hoher Aufwand nötig den die meisten Autofahrer nicht annähernd vermuten würden.
Werden diese Reifen zudem noch direkt an die Fließbänder der Autoindustrie geliefert (zur sog. Erstausrüstung = OE = Original Equipment), geht nochmal ein zusätzliches Füllhorn an hochkomplexen Anforderungen an diese schwarzen runden Dinger vorweg.
Denn um das breite Spektrum der Fahrleistungen heutiger Automobile auf die Straße zu bringen erfordert es eine gebündelte Erfahrungskompetenz zur Entwicklung dieser Reifen vom ersten Prototypen bis hin zur Serienreife.

Speziell diese Kernkompetenz stellt das Team im Raunheimer Office zur Verfügung.
In globaler Vernetzung mit den R&D Zentren in den Niederlanden und Indien werden die technischen Lastenhefte der Automobilindustrie analysiert und anschließend in ein konturiertes Profil umgesetzt. Im asiatischen Großraum firmiert unter dem Markennamen apollo, in Europa mit der bekannten Traditionsmarke VREDESTEIN .

Mit anspruchsvollen Rohmaterialien wird dann der 'schwarze runde' Reifen geformt und danach härtesten Tests auf dem Prüfstand sowie auf den jeweiligen Fahrzeugen auf gemeinsamen Testgeländen der Autohersteller unterzogen.
Erst wenn der Reifen all diese Tests norm- und herstellergerecht erfüllt hat, erhält er die erforderlichen Zertifikate und darf auf den jeweiligen Fahrzeugtypen verbaut werden.







Apollotyres Germany GmbH
Am Prime Parc 17
65479 Raunheim
Telefon: +49 (0)6142 - 952 3005
Kontakt: info@apollotyres.com
www.apollotyres.com
www.vredestein.com




© Stadt Raunheim | Sitemap

Stadt Raunheim
Am Stadtzentrum 1 | 65479 Raunheim | Tel.: 0 61 42 / 40 20 | info@raunheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung