Quick-Navigator:
Suche:

Ausbildung in der Stadtverwaltung

Wir bilden für das Berufsbild

Verwaltungsfachangestellte/r
Fachrichtung Kommunalverwaltung


aus.

Verwaltungsfachangestellte werden in den unterschiedlichen Fachbereichen der Stadtverwaltung und in unseren Eigenbetrieben eingesetzt. Ihre Aufgaben sind abwechslungsreich und vielfältig. Auf Grundlage verschiedener Gesetze und Vorschriften arbeiten sie zum Beispiel in unserem Bürgerbüro, im Bauamt oder in der Finanzverwaltung.


Einstellungsvoraussetzungen:

  • mittlere Reife oder ein gleichwertiger Schulabschluss

  • Diese Voraussetzungen sollten Sie ebenfalls mitbringen:

  • Freude am Umgang mit Bürgern
  • Interesse an Rechtsfragen und Gesetzen
  • Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Freude an Teamarbeit
  • Interesse am Umgang mit modernen Bürokommunikationsmitteln


  • Gegenstand der Berufsausbildung:

    1. Der Ausbildungsbetrieb

  • Struktur, Stellung und Aufgaben des Ausbildungsbetriebes
  • Berufsbildung
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz

  • 2. Arbeitsorganisation und bürowirtschaftliche Abläufe

    3. Informations- und Kommunikationssysteme

    4. Kommunikation und Kooperation

    5. Verwaltungsbetriebswirtschaft

  • Betriebswirtschaftliche Organisation
  • Haushaltswesen
  • Rechnungswesen
  • Beschaffung

  • 6. Personalwesen

    7. Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahren Fachrichtung Kommunalverwaltung

  • Fallbezogene Rechtsanwendung
  • Handeln in Gebieten des besonderen Verwaltungsrechts
  • Kommunalrecht


  • Ausbildungsverlauf

    Bei der Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten handelt es sich um eine duale Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz. Dies bedeutet, dass neben der schulischen Ausbildung an der Berufsschule eine berufspraktische Wissensvermittlung beim Hessischen Verwaltungsschulverband erfolgt, die durch Praxistage in verschiedenen Fachbereichen der Stadtverwaltung und unseren Eigenbetrieben ergänzt wird.

    Ausbildungsdauer

    Die Ausbildung dauert 3 Jahre

    Ausbildungsort

    Sie besuchen für die theoretische Ausbildung die Beruflichen Schulen des Kreises Groß-Gerau, Darmstädter Straße 90, 64521 Groß-Gerau, sowie den Hessischen Verwaltungsschulverband, Verwaltungsseminar Darmstadt, Birkenweg 14/14a, 64295 Darmstadt.

    Ausbildungsabschluss

    Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung.

    Ausbildungsvergütung:

    Während der Ausbildung wird eine Ausbildungsvergütung gezahlt (Angaben in brutto, Stand 01.02.2017).

    1. Ausbildungsjahr - 833,26 € (ab 01.02.2017 - 918,26 €)
    2. Ausbildungsjahr - 883,20 € (ab 01.02.2017 - 968,20 €)
    3. Ausbildungsjahr - 992,59 € (ab 01.02.2017 - 1.014,02 €)

    Wir würden uns freuen, wenn unser Ausbildungsangebot Ihr Interesse weckt und wir Ihre Bewerbung erhalten. Bitte beachten Sie dabei unser aktuelles Ausbildungsplatzangebot auf der Startseite dieser Homepage.


    Bewerbungen
    Fachdienst I.1
    Personal und Zentraler Service
    E-Mail: bewerbung@raunheim.de
    Telefon: 06142 / 402-217 und 06142 / 402-218




    © Stadt Raunheim | Sitemap

    Stadt Raunheim
    Am Stadtzentrum 1 | 65479 Raunheim | Tel.: 0 61 42 / 40 20 | info@raunheim.de
      OK  
    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung