Quick-Navigator:
Suche:
Startseite > Bewohnerparken 

Bewohnerparken

Mit Bewohnerparken (früher Anwohnerparken) wird die in der Straßenverkehrsordnung geregelte Möglichkeit verstanden, dass Bewohner in definierten Verkehrszonen einer Stadt ihr Kraftfahrzeug auf entsprechend ausgewiesenen öffentlichen Verkehrsflächen für einen längeren Zeitraum abstellen dürfen, während dies für die anderen Verkehrsteilnehmer nicht oder nur eingeschränkt zulässig ist.

Allerdings ist es ein weit verbreiteter Irrglaube, dass es das Bewohnerparken dem Bewohner ermöglicht, sein Fahrzeug unmittelbar vor seinem Haus oder seiner Wohnung abstellen zu dürfen. Ein Parkplatz kann sich in bis zu tausend Meter Entfernung befinden.

Die Anordnung von Bewohnerparkvorrechten ist ohnehin nur dort zulässig, wo drei Voraussetzungen gleichzeitig erfüllt sind:
1. Es gibt einen Mangel an privaten Stellflächen
2. Es herrscht allgemein ein erheblicher Parkdruck
3. Die Bewohner eines städtischen Quartiers (Viertels) haben keine ausreichenden Möglichkeiten, in ortsüblich fußläufig zumutbarer Entfernung von ihrer Wohnung einen Stellplatz für ihr Kraftfahrzeug zu finden.

Es ist nicht möglich, nur eine Straße oder gar nur den Teil einer Straße zum Bewohnerparken zu erklären. Vielmehr muss eine Zone für das Bewohnerparken definiert werden. Innerhalb dieses Bereichs muss genügend Stellfläche für den allgemeinen Verkehr frei gehalten werden. Gesetzlich definiert dürfen werktags von 9 bis 18 Uhr höchstens 50 Prozent dieser öffentlichen Stellplätze für Bewohner reserviert werden, in der übrigen Zeit maximal 75 Prozent.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis
  • Zulassungsbescheinigung I (Fahrzeugschein)
  • Nutzungsbescheinigung, wenn Sie nicht der Fahrzeughalter sind


  • Die Ausstellung eines Bewohnerparkscheins ist gebührenpflichtig.

    Wenn Sie weitere Fragen zum Anwohnerparken haben, wenden Sie sich an unseren Mitarbeiter.


    Gabriele Reutershan
    Fachdienst II.2
    Verkehr, Sicherheit und Ordnung
    E-Mail: g.reutershan@raunheim.de
    Telefon: 06142 / 402-291


    Anica Martinovic
    Fachdienst II.2
    Verkehr, Sicherheit und Ordnung
    E-Mail: a.martinovic@raunheim.de
    Telefon: 06142 / 402 256


    Kerstin Michel
    Fachdienst II.2
    Verkehr, Sicherheit und Ordnung
    E-Mail: k.michel@raunheim.de
    Telefon: 06142 / 402 263




    © Stadt Raunheim | Sitemap

    Stadt Raunheim
    Am Stadtzentrum 1 | 65479 Raunheim | Tel.: 0 61 42 / 40 20 | info@raunheim.de
      OK  
    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung