Quick-Navigator:
Suche:
StartseiteWirtschaftsförderungBürgerserviceEnergieberatung > Vortrag zur Lärm- und Schalldämmung 

Vortrag zur Lärm- und Schalldämmung


Drei gewinnt | Bringt eine Dämmung der Hausfassade und des Dachgeschosses neben dem Wärmeschutz auch eine Lärmminderung mit sich? Diese Frage taucht immer wieder bei Hausbesitzern und Mietern in den Nachbarstädten des Frankfurter Flughafens auf. Antworten darauf erhalten Interessierte am Dienstag, 23. Juni, um 18 Uhr im Sanierungsbüro in der Rüsselsheimer Löwenpassage, Marktstraße 10-14. Dort erläutert der Diplom-Ingenieur Jörg Sennewald, welche Dämmstoffe effizient sind und ob man mit der richtigen Auswahl des Materials auch den Fluglärm in den Wohnräumen verringern kann. Der Experte hat seinen Vortrag "Je leiser, desto wärmer?" überschrieben.

Mit einer richtigen Dämmung eines Gebäudes erzielen Hausbesitzer gleich mehrere positive Effekte: Sie können den Geldbeutel langfristig entlasten und einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. In den von Fluglärm betroffenen Kommunen wie Kelsterbach, Raunheim und Rüsselsheim fragen Bürger oft, ob mit der Dämmung des Hauses in den Zimmern auch das Dröhnen der Jets leiser wird. Beim Info-Abend der Energieberatung wird allgemein auf die Funktion und Wirkung der Lärm- und Schalldämmung eingegangen, der oft diskutierte Aspekt der Brandgefahr beleuchtet und individuelle Fragen der Zuhörer beantwortet.

Der Info-Abend ist ein Baustein der aus Workshops und Vorträgen bestehenden Energieberatungsangebote für Bürger der drei Nachbarkommunen Kelsterbach, Raunheim und Rüsselsheim. Das Städte-Trio hat 2006 die Kooperation "Drei gewinnt" gegründet, um den Prozess der Stadterneuerung sowie verschiedene Klimaschutzprojekte mit gemeinsamen Kräften umzusetzen.

Jörg Sennewald bietet darüber hinaus auch Sprechstunden an. Das Stadtumbaumanagement der NH ProjektStadt organisiert die regelmäßigen Vorträge zum Energiesparen und steuert in der kommunalen Kooperation "Drei gewinnt" den Prozess der Stadtentwicklung.

Kontakt und Terminvereinbarung

Jörg Sennewald
Energieberater für Rüsselsheim, Raunheim und Kelsterbach im Auftrag der NH ProjektStadt, Tel.: 069 - 68 60 90 78, E-Mail: energieberatung@stadtentwicklung-hessen.de
Internet: www.stadtumbau-rrk.de/energieberatung


Standorte:
65479 Raunheim: Rathaus, Am Stadtzentrum 1, Sprechzeit: Donnerstags 14-17 Uhr
65428 Rüsselsheim: Löwenpassage, Marktstraße 10-14, Dienstags, 16-19 Uhr
65451 Kelsterbach: Rathaus Kelsterbach, Mörfelder Straße 33, Donnerstags 17:30-20 Uhr

Drei gewinnt. - Interkommunaler Stadtumbau
beraten vom Stadtumbaumanagement der NH Projektstadt,
gefördert durch den Bund und das Land Hessen





© Stadt Raunheim | Sitemap

Stadt Raunheim
Am Stadtzentrum 1 | 65479 Raunheim | Tel.: 0 61 42 / 40 20 | info@raunheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung