Quick-Navigator:
Suche:
StartseiteTastaturkürzel (Accesskeys)Mitmach-Ausstellung der Pestalozzi-Schule > Städtische Jugendpflege braucht Unterstützung 

Städtische Jugendpflege braucht Unterstützung



für Betreuung des Projekts Lernstation und für die Herbstferienspiele

Für die Arbeit im Zentrum für Betreuung und Bildungsförderung benötigt die Jugendpflege dringend Verstärkung auf Honorarbasis.

Das Projekt Lernstation bietet von montags bis donnerstags eine Betreuungszeit von 14.00-16.30 Uhr an. Es werden gemeinsam Hausaufgaben gemacht und anschließend können die Kinder zwischen verschiedenen Spiel- und Bastelangeboten wählen. Dies ist ein Angebot an SchülerInnen der Klassen 1.-7.

Außerdem beinhaltet das Aufgabengebiet Vor- und Nachbereitung im Team, Zusammenarbeit mit Eltern, Schule und anderen Institutionen sowie weiteren Freizeitangeboten.

Sie sollten Spaß an der Arbeit mit Kindern haben, eigenverantwortlich, engagiert, teamfähig und kreativ sein. Praktische Erfahrungen, eine entsprechende Ausbildung/Studium, sind von Vorteil.
Die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses ist notwendig.


Auch für das Herbstferienprogramm vom 30.9. bis 4.10. sucht die Jugendpflege noch Unterstützung.
Sie sind interessiert? Dann melden Sie sich umgehend bei der unten aufgeführten Mitarbeiterin.

Weitere Informationen über Vertrag, Honorar, Arbeitstage, Ferienzeiten u.a. können Sie unter:

Tel.: 06142-402-226 (vormittags), von Frau Richert-Eber oder per Mail: g.richert-eber@raunheim.de erhalten.
Besucheradresse: Am Stadtzentrum 1, 1. Stock, Zimmer: 143
Vorherige Terminvereinbarung erwünscht.





© Stadt Raunheim | Sitemap

Stadt Raunheim
Am Stadtzentrum 1 | 65479 Raunheim | Tel.: 0 61 42 / 40 20 | info@raunheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung