Quick-Navigator:
Suche:

Raunheim hilft



Verteilung von Schutzmasken auf dem Wochenmarkt am Ostersamstag

Die Stadt Raunheim setzt alles daran, in der aktuellen Krisensituation den Bürgerinnen und Bürgern sowie den ortsansässigen Unternehmen durch wirksame Hilfsaktionen unterstützend beistehen.

Hierfür wurde ein verwaltungsinterner Krisenstab gebildet, dem Bürgermeister Thomas Jühe, die Erste Stadträtin Dorothee Herberich sowie die Spitzen der jeweiligen Fachbereiche angehören.

In regelmäßig stattfindenden Video- und Telefonkonferenzen werden erforderliche ordnungsrechtliche Maßnahmen abgestimmt, zugleich aber eben auch geschaut, wie den gegenwärtig besonders betroffenen Menschen in Raunheim geholfen werden kann.

In den nächsten Tagen und Wochen werden als Ergebnis dieser Beratung einzelne Maßnahmen auf den Weg gebracht, die über Presseinformationen jeweils frühzeitig bekanntgegeben werden.

Nachdem in einer großen Verteilaktion durch die Freiwillige Feuerwehr, die Seniorenbeauftragte sowie die Erste Stadträtin Schutzmasken und Handschuhe aus einer großzügigen Spende vom chinesischen Automobilkonzern Geely an Ärzte, Apotheken und Senioreneinrichtungen verteilt wurden, gab es viele Anfragen nach Schutzmasken von älteren Bürgerinnen und Bürgern, die nicht in Senioreneinrichtungen leben.
Daher hat der Krisenstab der Stadtverwaltung entschieden, dass am
kommenden Ostersamstag auf dem Raunheimer Wochenmarkt Atemschutzmasken verteilt werden sollen.

"Wenn alle solche Schutzmasken tragen würden, dann hätten wir ein deutlich geringeres Ansteckungsrisiko", stellt Bürgermeister Jühe fest.

Der Ersten Stadträtin, Dorothee Herberich, liegen dabei besonders die älteren Mitbürger*innen am Herzen. "Das Tragen der Schutzmasken durch ältere Menschen verdeutlicht nochmal besonders deren Risikosituation durch das Virus. Da Seniorinnen und Senioren besonders gerne auf dem Wochenmarkt einkaufen, sollte dort auch verteilt werden", erklärt die Dezernentin für Senioren das Vorgehen der Stadt.

Tatkräftig unterstützt wird Frau Herberich am kommenden Samstag bei der Verteilaktion durch Kerstin Mohr, Fachbereichsleiterin für Soziales und Kultur, sowie den städtischen Streetworker Dr. Isack Majura.




© Stadt Raunheim | Sitemap

Stadt Raunheim
Am Stadtzentrum 1 | 65479 Raunheim | Tel.: 0 61 42 / 40 20 | info@raunheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung